Shirtwoche #2: Elefantenparade

Ein Blick in den Kleiderschrank meines Sohnes verrät: Der Junge ist gewachsen, gewaltig. Vor allem um die Mitte 😉 So habe ich gestern Abend kurzerhand dieses Shirt nach einem Schnitt aus der Ottobre 2/2012 genäht, den ich schon im Sommer abgepaust habe. Und da ich gern spontan ans Werk gehe, habe ich ein bißchen getrickst und keinen neuen Schnitt nachgezeichnet. Einfach etwas mehr Nahtzugabe rundum, länger zugeschnitten – und passt!

Für ein einfaches T-Shirt wie dieses würde ich aber einen anderen Schnitt empfehlen, da dieser ursprünglich aus vielen Einzelteilen besteht. shirtday2b

Die „Hard Facts“ im Überblick:

  • Schnitt: „Tigerfish“ aus Ottobre 2/2012
  • Schwierigkeit: leicht, weil ich es stark reduziert habe
  • Größe: 86
  • Stoffwahl: Lieblingsstücke
  • Änderungen: Die Unterteilungen lt. Original habe ich weggelassen und zudem die Ärmel verlängert. Anstatt der Bündchen an Hals- und Armausschnitt verwendete ich Jersey. Bei den Ärmelsäumen nähte ich zudem ein breiteres Bündchen, damit das Shirt mitwachsen kann.
  • Zufriedenheit: ok, für diese einfache Version würde ich aber einen anderen, einfachen Shirt-Schnitt wählen.

Es freut mich, dass ich damit noch bei Fräulein Rohmilch’s Shirtwoche mitmachen kann.
Und weil sich diese Woche alle beide Kinder über neue Shirts freuen dürfen, schau ich doch gleich noch beim Freutag vorbei.

Advertisements

4 Kommentare zu “Shirtwoche #2: Elefantenparade

  1. Superschönes Shirt und der Schnitt ist sehr schön. Da kriege ich gleich Lust meinem Großen auch so eins zu nähen.
    Viele Grüße
    Anja
    P.S.: Danke für Deinen lieben Kommentar – Du warst die zweite!
    Hab mich sehr darüber gefreut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s