Wollig-warm

Die Sonne strahlt, so mag ich den Winter. Noch dazu, wenn’s meine Ohren schön warm haben. Diese Mütze hab ich insgesamt drei Mal gestrickt! Eigentlich mag ich stricken sehr gerne. Bloß verzichte ich – faulheitshalber – immer auf das Probestück um zu sehen wie groß die Maschen ausfallen. Die ersten beiden Mützen sind zu klein geraten. Die Wolle ist glücklicherweise sehr dick und somit ist die Mütze auch schnell gestrickt. Nun passt sie endlich.. juhu! Die Häkelblume mit Knopf und Samtband habe ich auf einer Sicherheitsnadel so fixiert, dass ich die Mütze auch ohne dieser „Behübschung“ tragen kann. Und ab damit zum Creadienstag!

wolligwarm02

Advertisements

4 Kommentare zu “Wollig-warm

  1. Super schick ist deine Mütze, gefällt mir richtig gut. Auch mit der Farbkombi Neutral und Gelb ist sie bestimmt ein richtiger Hingucker.
    Liebe Grüße,
    Linda 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s