Liebster Award

Was für eine Überraschung! Jasmin von Mein gehäkeltes Herz hat mich für den „Liebster Award – discover new blogs“ nominiert! Ich freu mich riesig und bin gerne dabei. Ziel des Awards ist es neue Blogs vorzustellen und diese unter die Leute zu bringen – also die Bekanntheit zu steigern.

Hier die Spielregeln:
1. Verlinke die Person, die Dich nominiert hat
2. Beantworte die 11 Fragen, die die Person Dir gestellt hat
3. Suche Dir 11 Blogger, die unter 200 Follower haben und nominiere sie
4. Überlege Dir selbst 11 Fragen für Deine 11 Nominierten

Und hier sind meine Antworten zu den Fragen von Jasmin:

1. Was bedeutet es für Dich einen eigenen Blog zu haben?
Das ist so ein Stückchen kleine Welt für mich abseits vom Alltag! Durch den Blog kann ich mich mit anderen kreativen Menschen austauschen. Es macht einfach mehr Spaß Ideen zu teilen und Feedbacks zu eigenen Projekten zu erhalten.

2. Welche besonderen Momente verbindest Du mit dem Bloggen?
Kommentare! Ich freue mich über jeden Kommentar! Das ist das Salz in der Suppe.

3. Was hat Dich dazu bewegt einen eigenen Blog zu schreiben?
Neugierde! Ich wollte gerne etwas Neues ausprobieren. Zudem ist es leichter sich mit anderen DIY-Bloggern auszutauschen, wenn man einen eigenen Blog hat.

4. Woher nimmst Du deine Ideen für deinen Blog?
Das ist ganz unterschiedlich. Manche Ideen fallen mir im Alltag ein, wenn ich für etwas eine Lösung brauche. Sehr inspirierend finde ich auch Magazine, Blog-Parties und natürliche andere BloggerInnen.

5. Was würdest Du gerne einmal ausprobieren?
Mit einem Wohnmobil den Norden erkunden.

6. Wie lange bloggst Du schon?
Seit Jänner 2013.

7. Worauf legst Du beim Bloggen viel Wert?
Schöne Fotos sind mir wichtig. Ich versuche auch meine Texte kurz und knackig zu halten, damit meine Leser schnell die gewünschten Infos bekommen.

8. Was macht einen guten Blog für Dich aus?
Ein guter Blog sollte übersichtlich, klar gestaltet sein. Richtig belichtete Fotos, wo auch die Bildkomposition Beachtung findet, sind für mich auch wichtig.

9. Wie offen gehst Du mit dem Bloggen um?
Ich binde es nicht jedem auf die Nase, dass ich blogge. Meine FreundInnen, die teilweise selbst kreativ tätig sind, wissen schon darüber Bescheid. Und natürlich auch meine Familie.

10. Wieviel Zeit investierst Du fürs Bloggen?
Mmhh, das ist unterschiedlich. Meistens sind es 2-3 Stunden pro Woche. Wenn das Kleinvolk wieder mal krank ist oder sonstige Verpflichtungen auf mich warten, entsprechend weniger. Ich versuche aber mindestens ein Post jede Woche zu schreiben. Sonst würde mir etwas fehlen 🙂

11. Hast Du Wünsche oder Ziele, die Du mit deinem Blog erreichen möchtest?
Ich habe den Blog nicht mit einem bestimmten Ziel begonnen. Mehr Followers wären aber eine feine Sache.

11 Nominierungen schaffe ich leider nicht. Ich lade folgende 3 Ladies zum „Liebster Award“ ein:

Und hier sind meine Fragen:

1. Wieviel Zeit investierst du in deinen Blog?
2. Machst du bei Blog-Parties und Linksammlungen mit?
3. Gibt es etwas, das du an deinem Blog gerne anders machen würdest?
4. Seit wann bloggst du?
5. Hast du schon an Blogger-Treffen teilgenommen?
6. Welche Nähmaschine/Overlock verwendest du für deine Projekte?
7. Bietest du auf deinem Blog Tutorials an?
8. Was macht für dich einen guten Blog aus?
9. Wohin würdest du gerne reisen?
10. Deine Inspirationsquellen?
11. Was du schon immer tun wolltest?

Herzlich,
Mindy

Advertisements

4 Kommentare zu “Liebster Award

  1. Pingback: Blogpost Medley. | ichjetztauch

    • Hallo meine Liebe,
      ich kann dich gut verstehen! Zeit ist ein rares Gut 🙂 Vielen Dank für die Tutorial-Links. Wann findet der Markt für Label for one day statt? Das möchte ich nicht verpassen!
      Herzlich,
      Mindy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s