Ich träume vom Frühling …

Gut Ding braucht Weile. In diesem Fall lag der dünne Sweat-Stoff schon ewig und drei Tage im Schrank. Es wollte mir einfach nichts einfallen, was ich daraus nähen könnte. Beim sortieren meiner eBooks stolperte ich über Pattydoo’s Pumphose. Mein Fräulein Hübsch ist eigentlich schon zu groß dafür. Mit ein bisschen Schummeln an der Beinlänge ging es sich gut aus. Und endlich, endlich hat der irre geblümte Stoff seine Bestimmung gefunden. Ich bin froh, dass ich das Muster nicht arg zerschneiden musste. So kommt es gut zur Geltung finde ich und macht Lust auf einen hoffentlich bald nahenden Frühling 🙂 Ein zusätzliches Band im Bund sorgt für sicheren Halt. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Bündchen sehr schnell ausleiern und dann rutscht die Hose. Mein Mädchen ist begeistert ob der Beinfreiheit und dem weichen Bund („Da zwickt nix, Mama.“). Ein besseres Lob kann ich mir gar nicht wünschen! Einen schönen, hoffentlich sonnigen Sonntag euch allen!

pumphose2

pumphose4

pumphose3

 

gepostet bei Fräulein Rohmilch und Create in Austria.

Advertisements

4 Kommentare zu “Ich träume vom Frühling …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s