Packen & recyclen

Hier sind die Urlaubsvorbereitungen in vollem Gange. Meine Tochter fragt täglich wie oft sie noch schlafen muss bis es los geht („Dreimal meine Liebe!“). Ich plage mich derweil mit Bergen von Wäsche ab und der Frage was brauchen wir für 2 Wochen? Meistens nimmt man ja zuviel mit, oder? Ein wenig abgespeckt habe ich das Gepäck schon. Zudem ist mein Kleiner Herr jetzt tagsüber windelfrei *juhu * Dafür braucht’s aber mehr Unterflitzen und Hosen, weil hin und wieder schafft er’s nicht rechtzeitig (bzw. ich bin das – zugegeben praktische – Steh-Lulu noch nicht so gewöhnt und kleckere seine Hosen voll).

recyclekleid03

Beim durchsuchen meiner Urlaubsgarderobe viel mir eine alte Hemdbluse in die Hände, die ich eigentlich entsorgen wollte. Dann fiel mir aber eine Recycling-Idee ein, die ich schon auf manchen Blogs entdeckt habe.. z.b. hier und mal ausprobieren wollte. Überraschend: Mein Mädel war von der Idee begeistert, wo sie doch lieber Hosen als Kleider trägt. Das Resultat find ich ganz witzig. Die Ärmel könnten eine Spur enger sein, aber mein Fräulein Hübsch bestand darauf. Damit der Ärmel schöner fällt habe ich an der Schulternaht eine Falte gelegt. Der Ausschnitt ist fast original und nur um die Bindebänder ergänzt. Die Taille am Rücken habe ich mit einem Stück Gummiband etwas gerafft. Und eine Stippvisite beim Creadienstag geht sich noch aus!

recyclingkleid02

Advertisements

MeMadeMittwoch, die Erste!

Mein persönliches „Glücksklee-Kleid 2014“! Bin richtig happy endlich was für mich genäht zu haben. Eigentlich hätte ich es als Tunika geplant. Ich hab dann wohl beim Schnitt etwas gemurkst. Nun ist es länger, was ich sogar besser finde. Der Schnitt, ihr werdet es schon gemerkt haben, ist Joana von Farbenmix. Ja, da werde ich bestimmt noch mehr davon nähen. Beim Stöbern im Stofflager fand sich noch ein Stück Hamburger Liebe Glücksklee und ein schwarzer Single-Jersey. So und nun geselle ich mich zu den MeMadeMittwoch-Damen.

Ein Fest mit Punkten

Mein Fräulein Hübsch bekam zu Weihnachten überraschend „Besuch“ von den Windpocken. Die Arme hatte nicht mal Lust ihre Geschenke auszupacken. Nun heilen die ersten Pusteln langsam ab und ich bin gespannt, wann der Kleine Herr die Ersten bekommt. Aus diesem Grund zeig ich euch die angekündigte Festtagskleidung diesmal ohne Kind. Dabei hat sie sich so gefreut, sich in Schale zu werfen und ihre neuen Schuhe anzuziehen. Nun ist es so wie es ist und ich bin gar nicht so unglücklich darüber, dass wir heuer die Verwandtschaftsbesuche einschränken mussten 😉 Wie war euer Weihnachtsfest?

Kleid
Schnitt: Ottobre 6/2011, Coverfoto
Stoff: karierter Wollstoff im diagonalen Fadenlauf zugeschnitten

festlich02

Hose
Schnitt: Ottobre 4/2011, Ever Grey diesmal ohne Teilungsnähte
Stoff: Woll-Tweed
Sorry, das Bild gibt nicht viel her. Hoffe ich schaffe mal ein Foto wo mein Kleiner Herr für drei Sekunden still hält.

Für Emilia

Eigentlich sollte in der „stillsten Zeit“ im Jahr Ruhe ins Haus einkehren. Bitte bei wem trifft das zu? Ich habe jedes Jahr auf’s Neue das Gefühl, das der Advent nur so an mir vorbei rast. Wahrscheinlich nehme ich mir einfach zuviel vor (Kekse backen, mit den Kindern basteln, Weihnachstmärkte besuchen uvm). Und in knapp einer Woche ist der Zauber auch schon wieder vorbei. *seufz* Besonders freut es mich, dass die kleine Emilia zu diesem Weihnachtsfest ein Nicki-Kleid von mir tragen wird. Der Schnitt dazu ist eine „wilde“ Kombi aus zwei Ottobreschnitten und selbst ergänzten Teilen. Ich muss gestehen, dass ich bei ganz kleinen Leuten etwas aus der Übung bin und so musste ich den Ausschnitt etwas nachbessern. Aber nun sitzt das Kleid perfekt und Klein Emilia kann im Partnerlook mit ihrer großen Schwester (diese trägt einen roten Nicki-Rock) an ihrem ersten Weihnachtsfest um die Wette strahlen. Premiere: Damit mache ich heute mal bei Meitlisache mit. Die Festtagskleidung meiner beiden Flöhe zeige ich euch demnächst. Die Hose des Kleinen Herrn ist bereits fertig, aber das Kleid von Fräulein Hübsch stellt mich noch vor Herausforderungen .. ich sage nur „Karostoff“ 🙂 Einen wunderbaren Wochenstart wünsche ich Euch!

emilia02