Blätter-Lampion

Für dieses stimmungsvolle Herbstlicht brauchst du:

1 Luftballon, Tapetenkleister, altes Schraubglas, ca. 3 Bögen weißes Seidenpapier, Pinsel, ein Stück Blumenbindedraht, eine Handvoll halbtrockener Blätter, Müslischüssel, dicke Nadel, optional: Finisher (hab den von Gonis daheim) oder Sprühlack klar

lampion03

Zuerst den Luftballon in der gewünschten Größe aufblasen und mit einem Knoten verschließen. Kleister nach Packungsanleitung im Schraubglas anrühren. Achtung, dieser ist meist sehr ergiebig. Es genügt ein Marmeladeglas voll fertiger Kleister. Seidenpapier in Streifen reißen, ungefähr 3 cm breit und bis max. 20 cm lang. Das nur als Richtmaß, zu lange und zu breite Streifen sind schwerer zu verarbeiten. Den Ballon auf die Müslischüssel legen (Öffnung zeigt nach unten) und mit dem Einkleistern beginnen. Kleister nicht zu dick auftragen und dann gleich einen Seidenpapierstreifen nach dem anderen ankleben.  Die Papierstreifen zusätzlich mit dem Kleisterpinsel glatt streichen. Es macht nichts wenn kleine Falten entstehen. Das verleiht dem Lampion schöne Lichteffekte. Achte darauf, dass sich die Papierstreifen etwas überlappen. Den Ballon bis ca. 12 cm unterhalb des Knotens bekleben. Den Ballon zwischendurch immer trocknen lassen. Das geht ganz rasch, wenn man ihn auf den Heizkörper stellt. Dann noch 3-4 weitere Seidenpapierlagen aufkleben. Nun Blatt für Blatt einkleistern und auf den Ballon kleben. Jedes Blatt gleich mit einem Stück Seidenpapier überkleben und somit fixieren. Darauf achten, dass die Blätter glatt anliegen.

lampion04a

Wer mag kann noch zusätzlich bunte Seidenpapierschnipsel aufkleben. Nun den Ballon einen Tag trocknen lassen.

lampion05

In den Luftballon ein paar Löcher stechen und vorsichtig aus dem Lampion lösen. Wer mag kann den Lampion außen noch mit Finisher oder Sprühlack fixieren (Schützt vor Spritzwasser und Staub). Nun etwa 2,5 cm unterhalb des Randes mit der Nadel zwei gegenüberliegende Löcher stechen und ein 40 cm langes Blumenbindedraht-Stück als Griff einfädeln. Die Drahtenden sauber ineinander verdrehen. Mit Teelichtern oder einer Lichterkette zum strahlen bringen.

lampion02

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s